Die zwei vorhandene Wechselstromrichter  (im Bad und an der Sitzecke) erschienen uns langfristig zu leistungsschwach. Darum haben wir uns gemeinsam für einen dritten Inverter entschieden.

Unsere Wahl fiel auf einen Victron-Phoenix mit 2000 Watt Leistung.

  • WechslerWechsler

 

 

 

 

 

 

 

Er wurde jetzt ein einem Staufach in der Nähe der beiden Batterien verbaut und wir können den Strom nun über zwei neue Steckdosen am Küchenblock nutzen.

Im Zusammenspiel mit den neuen Solarkollektoren und den zwei 440 Watt starken AGM-Battereien, die wir im letzten Jahr installiert haben, ist es nun möglich, einen Wasserkocher, Kaffemaschine, Staubsauger oder Herdplatte zu verwenden.

Bei dieser Gelegenheit wurden auch die 4 defekten Zusatzscheinwerfer ausgetauscht und durch eine LED-Leiste mit 290 Watt ersetzt.

  • LichtleisteLichtleiste

 

 

 

 

 

 

 

Ferner wurde der Durchstieg vom Fahrerhaus zum Wohnkoffer vor eindringender Feuchtigkeit geschützt, indem eine Schiene am Koffer angebracht wurde, die das Regenwasser zur Seite ableitet. Langfristig wird aber der Balg durch ein neues System ersetzt.

All diese Arbeiten wurden von FRM Technik, B: Jülich in Giengen ausgeführt und wir sind mit seiner Arbeit wie immer sehr zufrieden.

Joomla templates by a4joomla