11.05.2014

Wir sind gerade zurück von einer Kurztour in den Bayerischen Wald.

Am Freitag haben wir in der Nähe von Viechtach einen Besuch gemacht und sind von dort aus nach Weißenregen gefahren. Auf dem Parkplatz der Wallfahrtskirche, übrigens am Ostbayerischen Jakobsweg gelegen, hat man einen wunderbaren Rundumblick auf die umliegenden Bayerischen Höhen. Die Abendsonne tauchte die Kirche Mariä Himmelfahrt in goldenes Licht und verlieh dem Platz eine ganz eigene Stimmung.

  • 2014-05-0012014-05-001
  • 2014-05-0032014-05-003
  • 2014-05-0022014-05-002

Diese wurde allerdings etwas getrübt, da sie uns alle 15 Minuten daran erinnerte, wieviel Uhr es ist - und das die ganze Nacht hindurch. Wir haben jedes Läuten gezählt und entsprechend wenig bis garnicht geschlafen. Direkt an Kirchen (oder Minaretten) werden wir in Zukunft wohl nur noch übernachten, wenn es keine andere Möglichkeit gibt. Und Ohrstöpsel gehören ab sofort zur Grundausstattung.

Samstag früh sind wir zum Familienbesuch nach Bad Kötzting gefahren und haben nach einem guten Mittagessen und einem Verdauungsspaziergang versucht, etwas von dem versäumten Schlaf nachzuholen.

Die folgende Nacht hatten wir dafür umso mehr Ruhe auf einem Stellplatz am Waldrand wo sich normalerweise "Fuchs und Hase Gute Nacht sagen". Nur ein Waldkauz hat uns in den Schlaf gesungen.

  • 2014-05-0042014-05-004

 

 

 

 

 

 

 

Der Regen der letzten Tage hatte den Waldboden mächtig aufgeweicht - mit einem "normalen" PKW oder Wohnmobil ohne Allrad wäre es schon mühsam gewesen, den Weg zu meistern.

  • 2014-05-0052014-05-005
  • 2014-05-0062014-05-006

  • 2014-05-0072014-05-007

 

 

 

 

 

 

Das Wetter heute früh war nicht so einladend für größere Touren und so haben wir uns entschlossen, gleich wieder heim zu fahren.

  • 2014-05-0082014-05-008

Joomla templates by a4joomla