22.08.2014 Freitag

Ein schier endlos langer Weg führt zur größten Wanderdüne Europas 6 km hin und 6 km zurück. Untewegs gab es Bänke und WC, man konnte auch mit einer kleinen Bahn fahren oder sich Fahrräder mieten. Wir sind tapfer zu Fuß gegangen. Nachmittags haben wir Rügenwalde besichtigt und natürlich Wurst gekauft. Schlafplatz auf einer Wiese abseits vom Nachbarort. Sehr ruhig und kostenlos.

  • 167167

gefahren km 132

Joomla templates by a4joomla