Ich war vom 08.08.bis 29.08.1987 mit meinem ersten Mann mit einer Bustour in Israel.

Es war eine tolle Reise mit unglaublichen Eindrücken von Plätzen, wo man als Tourist heute besser nicht hinfährt.

Ich bin froh, dass ich das alles sehen und erleben durfte.

Von Tel Aviv aus ging es zunächst in den Süden Israels, nach Ashkelon, Tel Sheva, in die Negev-Wüste und En Avdat.

Wir besuchten das Grab von Ben Gurion, Mamshit und die israelische Festung Masada mit großartig erhaltenen Häusern. Seit 2001 ist sie Weltkulturerbe.

Ein Bad im Toten Meer mußte natürlich auch sein.

Von dort aus fuhren wir in Richtung Norden bis direkt an die syrische Grenze, konnten Quneitra sehen - heute lebensgefährlich und unmöglich, dort hin zu kommen.

Über Safed fuhren wir nach Bar-Am an der libanesischen Grenze, welches wir sogar besichtigen konnten!

Zurück über Naharia, Rosh Ha Nikra, Akko, En Karem, Caesarea und Marsaba ging es zurück nach Jerusalem, wo wir noch zwei Tage verbrachten.

  • Israel Teil 1Israel Teil 1
  • Israel Teil 2Israel Teil 2
  • Israel Teil 3Israel Teil 3
  • Israel Teil 4Israel Teil 4

Es war eine unglaublich beeindruckende Reise!

Hier ein paar Eindrücke, leider noch auf Papierbildern, die ich einzeln für Euch eingescannt habe. Vielleicht muss ich nochmal dort hin fahren, um bessere Fotos zu machen Zwinkernd

  • Scannen0007Scannen0007
  • Scannen0008Scannen0008
  • Scannen0009Scannen0009
  • Scannen0010Scannen0010
  • Scannen0011Scannen0011
  • Scannen0012Scannen0012
  • Scannen0013Scannen0013
  • Scannen0014Scannen0014
  • Scannen0015Scannen0015
  • Scannen0016Scannen0016
  • Scannen0017Scannen0017
  • Scannen0018Scannen0018
  • Scannen0019Scannen0019
  • Scannen0020Scannen0020
  • Scannen0021Scannen0021
  • Scannen0022Scannen0022
  • Scannen0023Scannen0023
  • Scannen0024Scannen0024
  • Scannen0025Scannen0025

Joomla templates by a4joomla