Wanderung

Zur Abwechslung war ich vom 26. bis 28.07.19 mal mit dem Zelt auf einem Campingplatz und von dort aus zu Fuß unterwegs - auch eine neue Erfahrung.

Ich wollte einfach wissen, in wie weit ich nach meiner Hüftdysplasie mit beidseitigen Endoprothesen in der Lage bin, kleinere Bergwanderungen zu meistern.

Allerdings war ich nicht alleine unterwegs, das hätte ich mir nicht zugetraut.

 

Auf dem Inntal-Campingplatz am Einödsee errichteten wir das Quartier. Der Platz ist zwar wunderschön, aber der Name hält nicht das, was er verspricht: er liegt nämlich zwischen Auto- und Eisenbahn und ist somit für Ruhesuchende nicht so optimal. Aber für zwei Nächte ist es durchaus in Ordnung.

Das Wanderziel war die Schuhbräualm auf 1157 m Höhe. Der Weg vom Wanderparkplatz "Oberes Jenbachtal" war der Weg als leicht/mittelschwer angegeben, mit Höhenunterschieden von ca 470 Metern. Die Gehzeit war mit ca 2 Stunden 30 Minuten angegeben. Wir machten uns also sehr motiviert auf den Weg, ich kam schnell ins Schwitzen, nicht nur, weil die Sonne es gut mit uns meinte. Die Stufen, die nach Oben führten waren zwar gut zu gehen, aber für meine kurzen Beine ziemlich hoch. Unter intensivem Einsatz meiner Wanderstöcke habe ich aber alle Hindernisse gemeistert.Vor allem der Ausblick immer wieder war fantastisch! Die Hütte erreichten wir in etwas mehr als der angegeben Zeit und darauf war ich schon ganz schön stolz. Da hatte ich mir die Pause mit einer köstlichen Brotzeit redlich verdient. 

Als ich dann wieder einigermaßen bei Kräften war ging es wieder zurück, nicht exakt den gleichen Weg, sondern etwas einfacher. Wobei es sich tatsächlich bewahrheitete, dass der Rückweg zwar schneller geht, aber nicht weniger einfach ist - nur anders, weil die Belastung mehr auf die Knie geht. Insgesamt waren wir nicht ganz drei Stunden unterwegs und ich wollte gerne sofort in Tiefschlaf fallen. Aber ich habe mich dann doch schneller erholt, als erwartet und selbst der Muskelkater am nächsten Tag hielt sich in Grenzen.

Also eine sehr positive Bilanz! Auf zum nächsten Ziel!

  • 2019-07-27-0012019-07-27-001
  • 2019-07-27-0022019-07-27-002

Joomla templates by a4joomla